Warum frisches Alpenquellwasser für Schulen und Unis?

Wasser ist ein Lebenselexier und wichtig für die Entwicklung. Daher sollten auch Kinder beizeiten daran gewöhnt werden, ausreichend Wasser zu sich zu nehmen. Und zwar reines und ungezuckertes Wasser ohne Kohlesäure.  Durch das Rumtollen können Kinder schnell in ein Defizit geraten. Beim spielen merken sie oftmals nicht , dass sie eigentlich trinken müssten. Vor allem in Schulen sollte die Möglichkeit bestehen, Wasser-Spender überall sichtbar aufzustellen. Gerade bei Kindern ist es wichtig, diese kleinen Erfrischungen anzubieten.

In den Schulstunden müssen sie konzentriert arbeiten und stillsitzen, aber in den Pausen können sie toben und die Lebensgeister wieder wecken. Da bleibt meist nicht viel Zeit zum Trinken. Deshalb ist es wichtig, dass Kinder an diesen Wasser-Spendern öfters vorbei kommen und so immer wieder daran erinnert werden, dass Trinken wichtig ist. Gerade bei Kindern ist es wichtig, dass sie immer wieder Flüssigkeiten aufnehmen – wenn möglich OHNE ZUCKER.

Wenn Kinder sich einen Becher unseres natürlichen  Wassers nehmen, dann haben die Eltern die Garantie, das die Kinder nur bestes Schweizer Alpenquellwasser vorfinden. Dieses Wasser stammt aus einer natürlichen und unterirdischen Quelle. Diese Quelle befindet sich in den Voralpen im Tessin. Dadurch, dass es sich um eine natürliche Quelle handelt, wird das Wasser keiner weiteren Behandlung unterzogen und es kommt in Anbetracht der Tatsache, dass es in Bezug auf Qualität und Gewährleistung ein bekömmliches Lebensmittel ist, welches nach FSSC 22000 zertifiziert wurde. In dieser Qualität wird es auch in den Gallonen angeboten und es bleibt durch seine ausgewogene Mineralisierung ein bekömmliches Lebensmittel für Jung und Alt.

Apropos: wenn das Angebot von den Kindern gut angenommen wird, dann sorgt mywell.ch auch für den entsprechenden Nachschub. Ausserdem können auf einem praktischen und robusten Lagergestell, aus Edelstahl bis zu vier 19Liter-Flaschen gelagert werden. Damit ist sichergestellt, dass selbst bei hochsommerlichen Temperaturen immer genügend Wasser vorhanden ist. So ist gewährleistet, dass die Kinder immer einen Becher mit kühlem, frischem Alpenquellwasser trinken können.

Interesse an frischem Alpen-Wasser aus dem Spender?

 

Mywell Wasserspender mit quellfrischem Alpenwasser aus den Tessiner-Voralpen.

Wir beraten Sie gerne – GRATIS & UNVERBINDLICH:

office@mywell.ch oder

+41 61 506 80 28

frisches Alpenquellwasser für Schulen und Unis in Basel, Liestal, Bern, Biel,  Solothurn, Argau

MYWELL

Grabenackerstrasse 11 - 4142 Münchenstein

office@mywell.ch

+41 61 506 80 28

AGB - Datenschutz - Info